Home
Schnellanleitung FAQ Testversion? portable Versionen Entpacken ein Problem? 2. Download-Seite

Download - kurz und knapp

Hier gibt es nur die am meisten gefragte kostenlose und funktionell uneingeschränkte Testversion des Fernröntgenprogramms und dessen LITE-Version, alles andere finden Sie auf der zweiten Downloadseite

Für Neueinsteiger empfehlen wir, hier gleich den USB-Test-Stick gegen 20 Euro Schutzgebühr anzufordern. Sie können direkt testen und ersparen sich weitere Komplikationen. (Selbstverständlich können Sie uns auch einen formatierten Stick zusenden und erhalten ihn mit unserer Testsoftware zurück)

Bitte beachten Sie bei einer bereits vorhandenen lizensierten Version:
Installieren Sie die Testversionen unbedingt in ein anderes (leeres) Verzeichnis, oder sichern Sie sich vorher Ihr Programmverzeichnis inkl. aller Unterverzeichnisse. Anderenfalls könnten Dateien Ihrer Vollversion unwiederbringlich überschrieben werden.

Da die Programme ständig aktualisiert werden, können sich durchaus einzelne Fehler einschleichen. Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Die Fehler, die bekannt sind, werden schnellstmöglichst korrigiert und die bereinigten Versionen können Ihnen hier wieder zum Download zur Verfügung gestellt werden.
W-FERN, das Windows-Fernröntgen-Programm

1. Das Rundum-Sorglos-Paket
Sie senden uns einen USB-Stick (auch ältere Modelle sind geeignet) oder fordern Sie einen Stick gegen eine Aufwandspauschale direkt hier an.
Wir überspielen die neueste portable Fernröntgen-Test-Software und schicken Ihnen den Stick per Post wieder zu.
Diese portable Version funktioniert ohne weitere Installation direkt auf dem Stick und benötigt keinerlei Resourcen von Ihrem Rechner. Geeignet sind alle Betriebssysteme, die den Stick als Laufwerk ansprechen können. (Sollte der automatische Start für einen USB-Stick von Ihrem Betriebssystem deaktiviert sein, beachten Sie bitte die anderen USB-Starthinweise!)
Übrigens:
Bei Rücksendung des Sticks oder bei einer Lizensierung erstatten wir Ihnen die Aufwandspauschale!
2. Die portable Version selbst erstellen
So können Sie sich selbst eine portable Minimal-Version, z.B. auf einem USB-Stick oder einer Speicherkarte erzeugen:
Laden Sie sich dazu das portable ZIP-Archiv herunter und entpacken Sie es mit allen Unterverzeichnissen auf einen (vorzugsweise leeren) Stick. Es ist dann bereits eine Autostart-Datei mit integriert, so dass nach erneutem Einstecken der Start des portablen Fernröntgenprogramms in die Wege geleitet wird. Sollte die Autostart-Funktion von Ihrem Betriebssystem unterbunden sein, beachten Sie bitte die alternativen Startmöglichkeiten.
Die Standard-Version
Dieses selbstentpackende Archiv enthält alle benötigten Dateien zur Installation und Ausführung des Fernröntgenprogramms auf Ihrer Festplatte. Für den Programmstart werden alle Starteinträge in der Programmgruppe ELHASO angelegt und Dateien ausschliesslich in den Programmordner C:\FERN geschrieben, alles weitere bleibt auf Ihrem Rechner ungeändert.
und die ganz ausführlichen Informationen und alle weiteren Programme finden Sie auf der 2. Downloadseite... zum erweiterten Download zum Shop... zum Portal...